Malen oder zeichnen Sie, modellieren Sie oder sind Sie anderweitig künstlerisch aktiv?
Wollen Sie Ihre Arbeiten gern kostenfrei ausstellen? Die Stadtbücherei bietet dazu einen attraktiven Rahmen

Autorenlesungen sollen unseren Lesern Literatur näher bringen. Wegen der geringen Finanzmittel können keine Lesungen mit Bestsellerautoren angeboten werden. Gern aber stellen wir heimischen Autoren unser Lesecafé (bis 20 Besucher) oder unseren Vortragsraum (bis 90 Besucher) für Lesungen zur Verfügung.

Der Literaturkreis trifft sich am zweiten Dienstag im Monat im Lesecafé und bespricht jeweils einen Roman. Man(n)/frau muss den Roman nicht gelesen haben, es wäre aber natürlich für´s Gespräch förderlich. Der Eintritt ist frei, Spenden werden aber für den Förderverein gern angenommen.

Die Freunde der Stadtbücherei bieten an jedem zweiten Donnerstag im Monat einen Spielenachmittag für groß+klein an. Von UNO bis Monopoly spielen wir bekannte und unbekanntere, neue und alte Spiele gemeinsam. Die einzelnen Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. Der Eintritt ist frei.

Themeninszenierungen

Als langjähriger Dozent für Buchhandelsfachkunde in der Frankfurter Buchhändlerschule war das Gestalten von Themenstationen in Räumen und Schaufenstern sein Arbeitsschwerpunkt. Regelmäßig sorgt Herbert Paulerberg, für eine ansprechende Präsentation unseres Bestandes.

http://www.medieninszene.de

Lesecafé und Vortragsraum stehen auch für Vorträge und Musik bereit. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Antonius Gusik
per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

per Fax: (02352) 21017

schriftlich: Stadtbücherei Altena, Marktstr. 14-16, 58762 Altena