Ausleihe – Wie funktioniert das?

 

Anmeldung

Um Medien aus der Stadtbücherei zu entleihen, lassen Sie sich bitte in die Benutzerdatei der Stadtbücherei eintragen. Für Ihre Anmeldung benötigen wir einen gültigen Personalausweis. Falls Sie einen Reisepass oder Führerschein vorlegen, brauchen wir zusätzlich ein amtliches Dokument, das Ihre  Adresse nachweist (Meldebescheinigung). Bitte teilen Sie uns eine Änderung Ihrer Adresse unverzüglich mit.

Falls Sie nur die Onleihe nutzen möchten, können Sie uns eine Kopie Ihres Personalausweises, das Anmeldeformular und das SEPA-Lastschriftmandat ausgefüllt zusenden. Gern auch gescannt als Mailanhang.

Diese Dokumente sowie das schriftliche Einverständnis benötigen wir auch von einer / einem Erziehungsberechtigten von Kindern und Jugendlichen unter 14 Jahren.

Büchereiausweis

Gegen eine Jahresgebühr von zurzeit 24 € (bei Abbuchung nur 20 €) erhalten Sie Ihren Büchereiausweis.

Kinder, Jugendliche, Schüler, Studenten sowie Empfänger von Hilfe nach dem SGB erhalten den Ausweis kostenfrei.

Mit Ihrem Bibliotheksausweis können Sie ab dem Tag der Ausstellung 12 Monate lang in der Stadtbücherei alle Medien kostenlos entleihen. Danach können Sie den Ausweis verlängern oder ruhen lassen, eine Kündigung ist nur im Abbuchungsverfahren nötig.

Der Büchereiausweis ist auch innerhalb der Familie nicht übertragbar.

Sollte Ihnen Ihr Büchereiausweis abhanden kommen, melden Sie den Verlust bitte unverzüglich der Stadtbücherei, damit er gesperrt werden kann. Bis zum Eingang der Meldung haften Sie für einen eventuellen Missbrauch.

Bei jedem Ausleihvorgang ist Ihr Büchereiausweis an der Verbuchungstheke vorzulegen.

Leihfristen

Bei der Verbuchung erhalten Sie einen Fristbeleg mit den Rückgabedaten der von Ihnen entliehenen Medien.

Die Leihfrist für Bücher, Hörbücher, Kassetten, Noten und Spiele beträgt 4 Wochen; ansonsten gelten folgende Ausleihfristen:

DVD-Filme 1 Woche

Musik-CDs, CD-ROMs, Zeitschriftenhefte 2 Wochen

Verlängerung

Leihfristverlängerung

Sie können die Leihfristen aller Medien verlängern (lassen):

Im Internet-Katalog (selbständig um eine Woche)
Telefonisch während der Öffnungszeiten der Bücherei (02352) 21018 (um eine Woche)
Persönlich in der Stadtbücherei durch Rückgabe und Neuausleihe für vier Wochen.

Keine Verlängerungsmöglichkeit der Leihfrist besteht bei:
gesperrtem oder abgelaufenem Büchereiausweis
vorgemerkten Medien
Medien nach dreimaliger Verlängerung der Leihfrist
Medien, deren Leihfrist bereits überschritten ist
Medien der Onleihe

Eine Übersicht über die Verlängerungsmöglichkeiten bei den einzelnen Mediengruppen finden Sie hier.

Bitte beachten Sie:
Sollte aus technischen Gründen keine Verlängerung von Leihfristen im Internet-Katalog möglich sein, ist dies kein Grund für den Erlass von Versäumnisgebühren.
Bitte nehmen Sie Verlängerungen so rechtzeitig vor, dass Sie im Falle einer Störung z.B. auf die telefonische Verlängerung ausweichen können.
Sie verfügen über zwei Ausleihkonten: Eines für die "konventionellen" Medien im Internet-Katalog und eines in der Onleihe für die elektronischen Medien zum Download.
Ihr Konto in der Onleihe erreichen Sie über diesen Link, die Leihfrist der Medien dort ist allerdings nicht verlängerbar. Sie müssen die Medien ggf. erneut ausleihen und downloaden.

 

Medienrückgabe-Box

Wenn Sie Medien außerhalb der Öffnungszeiten zurückgeben möchten, so steht Ihnen hierfür tagsüber im Zeitschriftenladen Schlippe (gegenüber im Stapelcenter) eine Medienrückgabe-Box zur Verfügung. Hier können Sie Ihre Medien bis einen Tag vor Leihfristende hinein legen.

Gebühren

Bitte geben Sie die entliehenen Medien pünktlich zurück, da ab dem ersten Überschreitungstag 1,50 € (bei Kindern 1 €) je Medieneinheit Überschreitungsgebühren fällig werden.

Diese und weitere Gebühren sowie die gesamten Benutzungsbedingungen sind geregelt in der vom Rat der Stadt erlassenen Benutzungsordnung und Gebührensatzung, die Sie bei der Anmeldung ausgehändigt und erläutert bekommen und hier einsehen und ausdrucken können.

Vormerkung

Sollten Medien, die Sie wünschen, zurzeit ausgeliehen sein, können Sie diese gegen eine Gebühr von 0,50 € pro Einheit vormerken. Ihren Vormerkungswunsch nehmen wir in der Stadtbücherei gerne entgegen. Es geht aber auc